Sonntag, 13. Mai 2012

Springrolls DIY!!!

Füllung, Teig,...ok...und wie wird daraus jetzt eine Frühlingsrolle?!?
Schaaaatz?!?
so...so...und so...fertig...easy oder?!?
Joooa...voll easy :)



Zutaten:

Sojasauce
Sesamöl
Salz und Pfeffer
Gemüse oder/und Glasnudeln nach Lust und Laune

Frühlingsrollenteig



Gemüse schneiden und in einer Pfanne oder einem Wok andünsten nach Lust mit Sojasauce, Sesamöl, Salz und Pfeffer würzen.



Etwas Gemüsemischung auf einem Teigblatt plazieren. (Etwas über der Mitte)


Das kürzere Ende über die Mischung klappen und die Ecke gut andrücken.


Beide Seitenecken nach innen klappen


Und aufrollen.

Voilà!

Jetzt kann man sie in heissem Öl frittieren. Damit sie sich nicht öffnen am Besten das Ende zuerst ins Öl legen.

Einfach so...!


Samstag, 12. Mai 2012

Schoggichueche




























Seeehr leckerer, luftiger Schokoladenkuchen!!!

Zutaten:

380g Mehl
380g Rohrzucker
50g  Kakaopulver
20g Backpulver
5g Salz
100g schwarze Schokolade
150ml Sonnenblumenöl
400ml Wasser
50ml Caramellsirup

Schokoladenglasur dunkel
Deko nach Lust und Laune

Zuerst alle trockenen Zutaten miteinander mischen.

Die Schokolade schmelzen.

Das Wasser und das Öl gut miteinander verquirlen.

Wasser-Öl-Gemisch, flüssige Schoggi und den Caramellsirup zu den restlichen Zutaten geben und alles schön glatt rühren.

26cm-Springform ( oder 2 kleine) gut einfetten, den Boden mit Backpapier auslegen und die Masse hineingeben.

In den vorgeheizten Backofen geben und während 40-50 min bei 200°C backen.

Mit einem Holzstäbchen testen ob er fertig ist. Bleibt kein Teig mehr am Stäbchen kleben, ist er fertig.

Wenn der Kuchen fertig und abgekühlt ist, gehts ans dekorieren.

Habe 2 kleine Kuchen gemacht. Einen für Freunde und eine für s'Mami zum Muttertag.


Mami's Muttertagskuchen